Unser motiviertes Team kurz vorgestellt

Neben den vier Projektleitern, die 100% für MS Sports arbeiten, werden die Raiffeisen Football Camps jeweils von einem Campleiter geleitet. Sie werden dabei von über 250 diplomierten Fussballtrainern unterstützt. Die Campleiter greifen sowohl auf jahrelange Erfahrung als Spieler sowie auch Trainer zurück. Einige sind schon seit den Anfängen von MS Sports im Jahr 2007 mit dabei.


Enrico Heiner

Chef-Projektleiter Fussball

„Als begeisterter Nachwuchstrainer erfüllt es mich mit Freude, den Kindern das Fussball-1x1 beizubringen und sie auch sozial zu fördern.“

Marco Vogelsang

Projektleiter Fussball

„Ich arbeite bei MS Sports, weil ich es toll finde, dass die Kinder die Möglichkeit haben, eine Woche lang ihren Lieblingssport auszuüben und viele emotionale Momente erleben dürfen.“

Simon von Bergen

Projektleiter Fussball

„Die Arbeit bei MS Sports erfüllt mich sehr, da ich tagtäglich mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten kann und so auch die Möglichkeit habe, ihnen durch den Sport Werte wie bspw. den Umgang miteinander weiterzugeben.“

Sebastian Schindler

Projektleiter Fussball

„Ich könnte mir nicht vorstellen, das ganze Jahr in einem Büro vor dem Computer zu sitzen und schätze die Vielseitigkeit meiner Aufgabe bei MS Sports.“


Andreas Bieri

Campleiter Fussball

„Motivierten Kindern den Fussball und die dazugehörigen Werte und Einstellungen näher zu bringen, begeistert mich seit jeher. Als Campleiterneuling freue ich mich besonders auf die kommenden Camps!“

Iro Canal

Campleiter Fussball

„Schon seit jungen Jahren lebe ich den Fussball mit Leidenschaft als engagierter Aktiver, Trainer und Funktionär. Mit einem motivierten Team möchte ich den Kindern viel Spass, Plausch und Freude bereiten – und dabei auf spielerische Art das Fussball-ABC vermitteln.“

Daniel Feuchter

Campleiter Fussball

„Fussball ist ein wichtiger Teil meines Lebens und bereitet mir grosse Freude. Ich habe Spass daran, diese Begeisterung den Kids, die an den MS Sports Camps teilnehmen, weiterzugeben.“

Patrick Gnos

Campleiter Fussball

„Es ist schön zu sehen, wie viel Freude die Kids in dieser Woche haben, in der sie nicht nur im Fussball, sondern auch im Sozialverhalten etwas lernen können – diese Woche ist nicht nur ein Ferienvergnügen, sondern auch etwas für die Lebensschule.“

Thomas Jurt

Campleiter Fussball

„MS Sports Fussballcamps stehen für Spiel und Spass, Zusammenhalt, unendliche Freude am Fussball sowie gelebte Emotionen. Damit kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren.“

Daniel Metzger

Campleiter Fussball

„Die Leidenschaft Fussball begleitet mich seit Jahren. Dank meiner jahrelangen Erfahrung in der Leitung von Fussball-Camps ist es mir ein Anliegen, die Kids bestmöglich bei der schönsten Nebensache der Welt, nämlich Fussball, zu unterstützen.“

Pierre Millasson

Campleiter Fussball

„Das Lachen auf den Lippen der Kinder, Eltern und Trainer zu sehen und die Kinder in ihren unterschiedlichen Stärken zu fördern, bereitet mir grosse Freude.“

Alex Najer

Campleiter Fussball

„Es ist schön, die Freude der Kinder zu sehen, wenn sie am Morgen schon mit einem Lachen auf den Platz kommen. Was für mich auch sehr wichtig ist, ist der Zusammenhalt der MS Sports-Familie.“

Ueli Pärli

Campleiter Fussball

„Täglich auf dem Fussballplatz zu stehen und die Leidenschaft für diesen Sport mit motivierten Kids zu teilen, dies macht die Arbeit als Campleiter zu einem tollen Erlebnis.“

Yvan Porchet

Campleiter Fussball

„Fussball begleitet mich seit meiner Kindheit, daher möchte ich den Kindern mein Wissen als Trainer und Campleiter weitergeben. Es macht grosse Freude, den Kindern die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um Fussball spielen zu dürfen.“

Adrian Sattler

Campleiter Fussball

„Ich schätze den Austausch mit dem MS Sports Team, den Trainerinnen und Trainern, den Eltern und vor allem den Kindern sehr. Die vielen, erfrischenden Bekanntschaften und Kontakte motivieren mich für die kommenden Camps und bringen mich auch persönlich als Mensch weiter.“

Vittorio Vaccaro

Campleiter Fussball

„Ich unterstütze die Philosophie von MS Sports, die es jedem Kind ermöglicht, sich in seinem Lieblingssport zu entwickeln. Was mir an den Camps am besten gefällt, ist das Lächeln der Teilnehmer während den verschiedenen Aktivitäten.“

Cyril Zanoni

Campleiter Fussball

„Als passionierter Sportlehrer und Fussballer erfüllt mich das Engagement für Kinder und Jugendliche während der schulfreien Zeit auf dem Fussballplatz sehr. Ich freue mich, einen Teil zu der hohen Qualität der Sportcamps beitragen zu dürfen!“

Nicola Zapella

Campleiter Fussball

„Die Arbeit bei MS Sports ist eine bereichernde Erfahrung, da man die verschiedenen fussballerischen und kulturellen Gegebenheiten der unterschiedlichen Regionen kennenlernen kann.“


Jean-Paul Biaggi

Botschafter

„Mit 15 Jahren Erfahrung als Nationalligaspieler und meiner Tätigkeit als Instruktor (ASF-FIFA) unterstütze ich die Philosophie von MS Sports. Im Mittelpunkt steht die Freude im Zeichen des Sports zum Wohl der Kinder.“

Jean-Paul war Torwart in der höchsten Spielklasse der Schweiz und wurde mit St. Gallen Cupsieger. Nach seiner Aktivzeit war er unter anderem Trainer in der NLB beim FC Martigny.

Roger Buri

Botschafter

„Ich schätze den mündlichen und schriftlichen Kontakt mit den Gastklubs, Gemeinden, lokalen Sponsoren, Eltern von Teilnehmern und natürlich mit dem ganzen Team von MS Sports.“

Der gebürtige Westschweizer ist seit mehr als 10 Jahren im Ruhestand. Obwohl Roger in seiner Jugend Eishockey spielte, war Fussball schon immer seine Leidenschaft. Seine Enkel spielen ebenfalls Fussball in den höheren Ligen der Schweiz. Bei MS Sports half und hilft Roger beim Aufbau der Westschweiz tatkräftig mit und unterstützt heute das Team mit seiner Erfahrung.

Ruedi Moser

Botschafter

„Als Kursverantwortlicher der Trainerausbildung beim Fussballverband Region Bern ist es für mich wichtig, neben den Theorien auch an der „Front“ aktiv tätig zu sein. Zudem finde ich die Philosophie der Aktivitäten von MS Sports sehr zeitgemäss und will mit meiner langjährigen Erfahrung einen Beitrag bei der Umsetzung auf und neben dem Platz leisten.“

Ruedi spielte seit seiner Jugend beim FC Bern und stieg mit dem FCB im Jahr 1976 in die damalige Nationalliga B auf. Nach Gastspielen beim FC Zürich (NLA), FC Bulle (NLA) und dem FC Grenchen (NLB) begann er seine Trainerlaufbahn und ist seit 1987 als Instruktor für den Fussballverband tätig.

Silvan Sager

Botschafter und Campleiter Fussball

„Ich liebe Kinder und ihr Wohl liegt mir sehr am Herzen. Wenn ich einen Beitrag leisten kann, um einem oder mehreren Kindern ein Lachen ins Gesicht zu zaubern, dann erfüllt mich das.“

Der Pädagoge von der Zeit-Kind-Schule in Luzern leitet in den Schulferien einige Fussballcamps. Als Stürmer geht er weiterhin beim FC Hergiswil (2. Liga inter) auf Torjagd. Silvan ist Vater von zwei Kindern.

Mitmachen?

Wir freuen uns über Unterstützung. Mehr unter Jobs!