Unser motiviertes Team kurz vorgestellt

Im Folgenden wird unser junges, dynamisches und kompetentes Team kurz vorgestellt. Die Projektleiter sind dabei für die Organisation, Koordination und das sportliche Konzept aller Polysportcamps verantwortlich. Bei der operativen Durchführung werden sie von zusätzlichen Campleitern unterstützt. Die dipolomierten und erfahrenen Trainer kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten, was eine grosse Angebotsvielfalt ermöglicht.


Simon Rohrer

Chef-Projektleiter Polysport

„Mich begeistert es, den Kids mit der richtigen Mischung aus Organisation und Spontanität, Erfahrung und Neugier sowie Spass und Disziplin zusammen mit einem tollen Team eine perfekte Ferienwoche zu ermöglichen. Bei den ALDI Sportcamps darf ich den Kids meine Freude an der so vielfältigen Welt der unterschiedlichsten Sportarten weitergeben.“

Angela Käslin

Projektleiterin Polysport

„Die Arbeit mit Kindern ist für mich das Wertvollste, denn sie verschafft mir Momente des Lachens, Lehrens und Lernens. Es erfüllt mich mit Stolz, die Polysportcamps mit viel organisatorischem Geschick auf die Beine gestellt zu haben und mit Dankbarkeit, welche Wertschätzung ich von den Familien erfahre.“


Florian Buchmüller

Campleiter Polysport

„Wenn alle Kids mit der Medaille um den Hals und einem grossen Lächeln auf dem Mund am Freitag nach Hause gehen, ist das die Bestätigung und der Lohn für eine tolle Sportwoche. Da gibt man automatisch wieder Vollgas für die nächsten Camps!“

Nadja Kälin

Campleiterin Polysport

„Ich arbeite bei MS Sports, weil mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im sportlichen Rahmen wahnsinnig gut gefällt. Als Campleiterin kann ich den Campalltag so mitgestalten, dass die Kinder und Jugendlichen viele neue positive Eindrücke sammeln, währenddem sie sich sportlich betätigen.“

Marlon Widmer

Campleiter Polysport

„Jeden Tag immer wieder aufs Neue zahlreichen Kids den Sport näher bringen zu können und dadurch gemeinsam Emotionen erleben zu dürfen, das macht für mich die Arbeit bei MS Sports aus.“

Mitmachen?

Wir freuen uns über Unterstützung. Mehr unter Jobs!