Unser motiviertes Team kurz vorgestellt

Der Projektleiter ist für die Organisation der Tenniscamps verantwortlich und die Campleiter für das sportliche Konzept und die Durchführung der Tennistage. Sie werden dabei von über 30 diplomierten Tennistrainer und Tennistrainerinnen unterstützt.


Philip Domeisen

Projektleiter Tennis

Nach seiner Lehre als Konstrukteur fand Philip seine neue Herausforderung 2015 bei MS Sports. Nebst der Projektleitung für die Rotel Tenniscamps setzt Philip seine organisatorischen Fähigkeiten auch bei den polysportiven ALDI-Kinder Sportcamps sowie bei den Raiffeisen Snow Camps unter Beweis. Durch seine Leidenschaft für den Sport und sein Vorwissen aus der Vereinsarbeit kann er seine immer grösseren Fachkenntnisse direkt bei MS Sports umsetzen. Die Kids in den Camps können davon enorm profitieren und so wird das Hauptziel, den Kids ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen, erfüllt.


Simon Alig

Campleiter Tennis

Simon spielt bereits seit seinem 5. Lebensjahr Tennis und hat seither viel Zeit auf dem Platz verbracht. Neben seiner besten Klassierung als R1 und einem Jahr College Tennis in den USA hat er schon im Teenageralter erste Trainererfahrung gesammelt und diese über die Jahre ausgebaut. Seit 2018 ist er Teil des MS Sports Teams, wo er neben seinem Wirtschaftsstudium Kindern den Tennissport mit grosser Freude näher bringt.

Kurt Augst

Campleiter Tennis

Kurt Augst startete 2012 als Tennistrainer für MS Sports. Durch sein fundiertes Wissen, eine ausprägte Sozialkompetenz und zahlreiche Erfahrungen stieg er 2013 zum Campleiter bei MS Sports auf. Er arbeitete als selbstständiger Tennistrainer in verschieden Tennisvereinen, sowie als Nationalcoach bei Special Olympics Switzerland Tennis mit nationalen und internationalen Erfolgen. Kurt Augst möchte den Kindern mit Freude neben der Kultur des Tennisspiels auch das ABC des Tennis näherbringen.

Tommy Renner

Campleiter Tennis

Tommy spielt seit 20 Jahren Tennis. Ihn fasziniert die grosse Auswahl an Schlägen, Spielsituationen und Trainingsmöglichkeiten. Seit 2018 arbeitet er für MS Sports und zeigt grosse Freude, die Kinder zu trainieren und sie voller Elan spielen zu sehen.

Mitmachen?

Wir freuen uns über Unterstützung. Mehr unter Jobs!