Presseberichte

Lesen Sie interessante Berichte, Interviews und Hintergrundinformationen zum diesjährigen Volkswagen Junior Masters.


Das sagen die Trainer zum VW Junior Masters


Güney

(FC Basel, Trainer FE13)

 

Was verbindest du mit dem VW Junior Masters?

Der VW Junior Masters ist das absolute Highlight unseres Turnierkalenders. Da auf der Stufe FE13 die Resultate in der regulären Meisterschaft keine Priorität geniessen, bildet das Turnier eine willkommene Ausnahme um sich mit den nationalen Spitzenteams zu messen. Alle zwei Jahre kommt noch mit der möglichen Qualifikation für das Weltfinale ein zusätzlicher Motivationsschub für die Spieler hinzu.

 

Was zeichnet das VW Junior Masters aus?

Die perfekte Organisation des Turniers ist hervorzuheben. Durch einheitliche von VW gesponserte Trikots wird dem Turnier eine zusätzliche individuelle Note verpasst. Die Leistungsdichte an den Finalturnieren ist sehr hoch, so dass immer wieder Überraschungen im Turnierverlauf eintreten. Wie z.B. im Vorjahr als wir nach zwei Startniederlagen eigentlich bereits ausgeschieden waren und uns anschliessend zurückkämpften und mit vier Siegen in Folge zum Turniersieg schossen.

 

Was möchtest du mit deinem Team am VW Junior Master 2018 erreichen?

Nach 4 Turniersiegen in den letzten 5 Jahren möchten wir natürlich diese unglaubliche Serie fortführen und das Turnier zum 4. Mal in Folge gewinnen. Unabhängig vom abschneiden des Teams ist die individuelle Entwicklung der Spieler entscheidend. Dafür bildet diese "Drucksituation", in welcher die Spieler sich auf dem heimischen Nachwuchs-Campus mit den besten Teams aus der Schweiz messen können, den idealen Rahmen.

 

Warum lohnt sich der Besuch des Finalturniers in Basel für den Zuschauer?

Die Teams auf der Stufe FE13 spielen mit offenem Visier. Viele Tore und spannende Spiele sind garantiert. Dadurch, dass die jeweiligen Leistungszentren mit einer Auswahl der besten Spieler anreisen, nehmen die talentiertesten Spieler dieser Altersstufe am Turnier teil.


Dani

(FC Zürich, Leiter Footeco)

 

Was verbindest du mit dem VW Junior Masters?

Top Turnier auf höchster Ebene und guter Vergleich der Spitze im CH Fussball.

 

Was zeichnet das VW Junior Masters aus?

Die perfekte Organisation und die Menschen die hinter dem Anlass stehen.

 

Was möchtest du mit deinem Team am VW Junior Master 2018 erreichen?

Bei einem Turnier zählt eigentlich nur der kurzfristige Erfolg.

 

Warum lohnt sich der Besuch für den Zuschauer für ein Qualifikationsturnier oder für das Finalturnier in Basel?

Die Atmosphäre ist einmalig.


Dominic Plüss

(FC Oberglatt, Veranstalter Qualifikationsturnier in Oberglatt)

 

Was bedeutet das VW Junior Masters für einen Verein wie den FC Oberglatt?

Der FC Oberglatt engagiert sich stark in der Jugendförderung. Grundsätzlich sind wir ein typischer Breitensport-Verein. Wir freuen uns jedoch sehr, dass wir mit dem VW Junior Masters junge Spieler in Oberglatt begrüssen dürfen, welche bereits auf einem sehr hohen Niveau Fussball spielen. Die Durchführung ist für den FC Oberglatt natürlich auch finanziell interessant. Wir engagieren uns jedoch hauptsächlich für die Durchführung, weil der Anlass sehr attraktiven Fussball bietet und in der Region sehr angesehen ist. Ausserdem ist die Zusammenarbeit mi MS Sports AG und VW sehr unkompliziert und freundschaftlich.

 

Warum sollen die Zuschauer den Weg am Sonntag 02.09.2018 nach Oberglatt auf sich nehmen und am VW Junior Masters vorbeischauen?

Die jungen Sportler liefern bereits hochkarätigen Fussball. Es ist sehr interessant, den jungen Spielern zuzuschauen und deren Qualität begutachten zu können. Wer weiss, vielleicht schaffen es einige davon später in den Profisport. Diesen Event sollte man sich daher nicht entgehen lassen. Natürlich bietet der FC Oberglatt auch eine grosse Festwirtschaft. Ein toller Fussballtag für die ganze Familie.

 

Was verbindest du persönlich mit dem VW Junior Masters?

Unsere letztjährigen Erfahrungen waren ausschliesslich positiv. Wir erlebten tollen Fussball, eine tolle Atmosphäre und ein sehr freundschaftlicher Umgang mit den Mannschaften mit MS Sports AG und mit den Vertretern von VW. Wir freuen uns sehr auf die zweite Durchführung in Oberglatt!